Beratung der kommunalen Sportpolitik - Überblick

Neben den Beratungs- und Dienstleistungen in der kommunalen Sportentwicklungsplanung bzw. der Planung von Sport- und Bewegungsräumen berät Sie das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung auch in Einzelthemen fundiert mit wissenschaftlichen Methoden und unserem Erfahrungswissen.

Aufgrund der finanziellen Lage vieler Gemeinden, Städte und Landkreise werden zunehmend Einzelthemen wie z.B. die kommunale Sportförderung oder Sportstättennutzungsgebühren in den Fokus der sportpolitischen Diskussion gerückt, da sie finanzielle Auswirkungen nach sich ziehen. Beispielsweise ist zu hinterfragen, ob wegen des permanenten Wandels der lokale Sports einer Modifikation bedarf. Zu diesem Themenkomplex zählen auch Fragen der effektiven Nutzung vorhandener Infrastruktureinrichtungen (Sportstättenbelegung, Hallenbelegung) oder die Frage der Beteiligung von Nutzern an den Kosten für den Unterhalt von Sportanlagen (Sportstättennutzungsgebühren). Nicht zuletzt werden hier Fragen der Kooperation und der besseren Vernetzung zwischen den verschiedenen Nutzern und Anbietern angesprochen (z.B. gemeinsame Nutzung von Sportanlagen, Absprachen bei den Angeboten).