Marktstudien, Konkurrenzanalysen & Kundenzufriedenheitsanalysen

Das Wissen um die eigenen Vor- und Nachteile aus Kundensicht kann einen Marktvorteil gegenüber anderen Konkurrenten aus der Region verschaffen. Insbesondere in Bereichen, in denen eine Positionierung nur über den Preis nicht möglich oder nicht sinnvoll ist, ist die Kundenbindung von entscheidender Bedeutung. Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität hängen unmittelbar zusammen. Daher ist auch der Unternehmenserfolg von der Steigerung der Kundenzufriedenheit unmittelbar abhängig.

Neben Kundenzufriedenheitsanalysen, die die Zufriedenheit mit bestehenden Leistungen ermittelt, können weitere Marktuntersuchungen vorgenommen werden. Im Vorfeld einer Planung (z.B. Planung eines Sportvereinszentrums oder Einführung eines besonderen Sportangebotes) eignen sich Marktstudien, Konkurrenzanalysen und Potenzialanalysen, den unternehmerischen Erfolg abschätzen zu können. Unter Berücksichtigung des Marktes, der Konkurrenz und des Vereinspotenzials kann das Marktpotenzial oder die Marktpositionierung ermittelt werden.

Innerhalb der Konkurrenzanalyse ist es möglich, die Stärken und Schwächen der Mitkonkurrenten zu ermitteln und so ableiten, welche Angebote lohnend oder weniger lohnend sind. Zudem kann durch eine Konkurrenzanalyse eine systematische Abgrenzung von Mitbewerben vorgenommen werden und so eine Profilbildung erfolgen.