Bestandsaufnahmen

Grundlage einer bedarfsorientierten Planung sind Bestandsaufnahmen, die das gesamt Sport- und Bewegungsleben in einer Kommune abbilden. Bei der Erstellung eines Sportentwicklungsplanes werden in der Regel folgende Daten benötigt:

  • Zahlen und Daten zur Bevölkerungsstruktur
  • Daten zur demographischen Entwicklung
  • Erfassung der Sportanlagen und Bewegungsräume (Sportstättenatlas)
  • Erfassung der Mitgliederstruktur der lokalen Sportvereine
  • Erfassung der Mitgliederzahlen anderer Anbieter
  • Angebote der Sportvereine und der anderen Anbieter
  • Erfassung der Schülerzahlen und deren prognostischen Entwicklung
  • Erfassung der Zahlen der Kindertageseinrichtungen
  • Aufbereitung von Stadtentwicklungsplänen etc.


In der Regel sind viele dieser Zahlen und Fakten bei den verschiedenen Ämtern vorhanden und bedürfen lediglich einer Aufbereitung für die eigentliche Planungsphase. Das ikps unterstützt Sie bei der Beschaffung und Aufbereitung der Daten, u.a. durch die Bereitstellung von softwarebasierten Datenerfassungs- und Analysetools.