Kooperative Planung in anderen Politikfeldern

Das ikps begleitet kommunale Entwicklungskonzeptionen – auch über den Sportbereich hinaus. Im Mittelpunkt steht dabei stets der Einbezug der relevanten Gruppierungen, Institutionen und lokalen Experten, völlig unabhängig vom jeweiligen Politikfeld. Bürgerbeteiligung, Partizipation und offene und transparente Planungsprozesse sind für uns kein Lippenbekenntnis, sondern der Kern unserer Planungsphilosophie.

„Probleme löst man nicht durch Tauziehen", das gilt in allen kommunalen Politikfeldern. Offene und ehrliche Diskussionen, neutral moderiert durch das ikps, helfen Ihnen bei der Weiterentwicklung Ihrer Kommune. Sei es, wie in Frankfurt am Main, die Entwicklung eines Partizipationskonzepts im Rahmen des Integrations- und Diversitätskonzeptes, oder die Entwicklung eines Raumbuches für ein Mehrgenerationenhaus in Öhringen.

Gerne begleiten wir auch Sie bei der Konzeptionierung von Bürgerbeteiligungsprozessen – sprechen Sie uns an!