Studien, Analysen und Gutachten - Überblick

Grundlagen unserer Beratungsleistungen in der kommunalen Sportpolitik sind Wissensbestände aus sport- und sozialwissenschaftlichen Studien bzw. verwandten Forschungsbereichen. Unser Anspruch ist eine kompetente Beratung, die auf aktuellen Daten und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Aus diesem Grund führen wir selbst eigene Studien zu verschiedenen Fragestellungen durch. Bevölkerungsbefragungen wie etwa zum Sportverhalten bilden die Grundlage für die Berechnungen des Sportstättenbedarfs bzw. für die Erarbeitung von Sportentwicklungsplänen.

Untersuchungen zu den verschiedenen Anbietern von Sport und Bewegung in einer Kommune (z.B. Vereinsstrukturanalyse) oder Detailuntersuchungen zum Sport- und Bewegungsverhalten gehören ebenso zu unserem Leistungskatalog wie Kommunalbefragungen z.B. zur Sportförderung. Speziell für die Ermittlung der Bedarfe der Schulen und Kindertageseinrichtungen bieten wir Befragungen der Bildungseinrichtungen an. Damit erstreckt sich unsere Angebotspalette von Stärken-Schwächen-Analysen über Standortuntersuchungen bei Objektplanungen bis hin zu Evaluationsstudien z.B. zum Nutzerverhalten auf Sportanlagen. Abgrundet wird dies durch Expertisen und gutachterliche Stellungnahmen zu verschiedenen Projekten im Bereich des Sports und durch Forschungsprojekte.

Zu unseren Auftraggebern zählen neben Kommunen verschiedene Landessportverbände, Organisationen wie z.B. die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS), das Bundesinstitut für Sportwissenschaft, aber auch einzelne Sportfachverbände oder Sportvereine.