Vereinsentwicklung und Vereinsberatung

Sportvereine und -verbände stehen heute mehr denn je in einem Spannungsverhältnis. Zum einem erfordern gesellschaftliche Entwicklungen eine immer stärker werdende Öffnung der Vereine in Richtung "Dienstleister", auf der anderen Seite möchten viele Vereine den Charakter der "Solidargemeinschaft" nicht aufgeben. Für viele Vereine stellt sich daher die Frage, wie sie sich fit für die Zukunft machen können, ohne ihr Selbstverständnis aufzugeben. Das ikps begleitet Vereine und Verbände bei der Entwicklung von Zukunftsperspektiven und vereins/-verbandsinternen Veränderungsprozessen.

Dabei orientieren wir uns an einem Schema, das zunächst den Ist-Zustand in den Mittelpunkt stellt (Wahrheiten sehen, z.B. durch Vereinsanalysen), dann darauf aufbauend eine Zieldefinition vornimmt („was soll sein“, z.B. durch Workshops und Zukunftswerkstätten) und auch beschreibt, wie dieses Ziel erreicht werden kann („wie ist der Weg“, z.B. durch Definition von Meilensteinen). In einem letzten Schritt begleitet das ikps Sie auch bei der Umsetzung der Ideen („das wird sein“, z.B. durch Klausurtagungen und Arbeitssitzungen).