Slide background
Slide background
Slide background

Aktuelles

Willich - Sportstättenentwicklungsplanung

Die Stadt Willich möchte basierend auf den Bedarfen der Sportvereine einen Sportstättenentwicklungsplan aufstellen. Hierzu sollen die vorhandenen Angebote und Bedarfe der Sportvereine erhoben, der Sportstättenbedarf bilanziert und Vorschläge für die Weiterentwicklung der Sportanlagen für den Vereinssport erarbeitet werden. In jedem Fall ist die Struktur der Stadt Willich mit vier Ortsteilen zu berücksichtigen.

Um verlässliche Aussagen zum aktuellen und prognostischen Bedarf an Sportanlagen für den Vereinssport vor dem Hintergrund der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel treffen zu können, werden die Sportvereine aktiv in die Bedarfsermittlung einbezogen. Eine Gegenüberstellung des Bedarfs mit dem Bestand an Sportanlagen soll konkrete Hinweise auf Entwicklungspotenziale geben.

Projektzeitraum: 2018

 

- Pressestimme vom 22.05.2019

- Pressestimme vom 31.01.2019

Unsere Leistungen

Wir über uns

Das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung

start ueber uns

Das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung (ikps) hat sich im Jahr 2002 aus dem Institut für Sportwissenschaft der Universität Stuttgart ausgegründet. Der Schwerpunkt der Arbeit ist die sozialwissenschaftliche Begleitung und Beratung von sportpolitischen Veränderungsprozessen, insbesondere in der kommunalen Sportentwicklungsplanung.

Durch die enge Einbindung in die sportwissenschaftliche Arbeit (z.B. Bundesinstitut für Sportwissenschaft, Deutsche Vereinigung der Sportwissenschaft) und die Zusammenarbeit mit diversen Kommunal- und Sportverbänden (z.B. Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter, Städtetag Baden-Württemberg, Württembergischer Landessportbund, Landessportbund Hessen) wird eine praxisnahe und problemlösungsorientierte Arbeit gewährleistet, die auf aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse Bezug nimmt. Das ikps ist im gesamten deutschsprachigen Raum tätig.

» weiter ...

 

 

Please publish modules in offcanvas position.