Slide background
Slide background
Slide background

Aktuelles

Stuttgart - Weiterentwicklung Sportgebiet Hohe Eiche

Das Sportgelände Hohe Eiche ist neben der Waldau ein weiteres Sportzentrum für den Stadtbezirk Degerloch. Beheimatet sind derzeit auf der Hohen Eiche der HTC Stuttgarter Kickers, der SV Hoffeld, der TC Degerloch Hohe Eiche, der Leichtathletik Club Degerloch und der Stuttgarter Rugby Club.

Aufgabe ist es, ein Gesamtgestaltungskonzept für das Gelände zu entwickeln. Hintergrund ist der Wegzug der Freien Schule sowie verschiedene von den Sportvereinen benannten Bedarfe. In einem Beteiligungsprozess sollen diese Überlegungen gebündelt, diskutiert und zusammen mit den Sportvereinen ein Gesamtgestaltungskonzept ausgearbeitet werden.

Projektzeitraum: 2018/19

Unsere Leistungen

Wir über uns

Das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung

start ueber uns

Das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung (ikps) hat sich im Jahr 2002 aus dem Institut für Sportwissenschaft der Universität Stuttgart ausgegründet. Der Schwerpunkt der Arbeit ist die sozialwissenschaftliche Begleitung und Beratung von sportpolitischen Veränderungsprozessen, insbesondere in der kommunalen Sportentwicklungsplanung.

Durch die enge Einbindung in die sportwissenschaftliche Arbeit (z.B. Bundesinstitut für Sportwissenschaft, Deutsche Vereinigung der Sportwissenschaft) und die Zusammenarbeit mit diversen Kommunal- und Sportverbänden (z.B. Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter, Städtetag Baden-Württemberg, Württembergischer Landessportbund, Landessportbund Hessen) wird eine praxisnahe und problemlösungsorientierte Arbeit gewährleistet, die auf aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse Bezug nimmt. Das ikps ist im gesamten deutschsprachigen Raum tätig.

» weiter ...

 

 

Please publish modules in offcanvas position.