ikps - seit 20 Jahren kompetente Beratung in der Sportentwicklung
 
Kategorie: <span>Archiv</span>

Pressestimmen – Zwei neue Plätze entstehen auf Ostdorfer Tennis-Anlage

Die Fusion der beiden Tennisvereine Balingen und Ostdorf, der die Mitglieder beider Clubs bereits zugestimmt haben, schreitet voran – nun auch baulich. Dass die beiden Vereine zusammengehen wollen – und müssen – hat verschiedene Hintergründe. Die Fusion ist aus Sicht des Instituts für Kooperative Planung und Sportentwicklung einerseits die beste …

Pressestimmen – Wendener wünschen Bolzplätze und Freizeitparcours

Die südlichste Kommune des Kreises macht mobil in Sachen Sport und Bewegung. Es gab eine offene Online-Befragung, eine fachübergreifende Planungsgruppe wurde ins Leben gerufen und die Politiker beauftragten ein Institut für die Erstellung eines Sportentwicklungsplans. Entstanden ist ein 90-seitiges Werk, das Wolfgang Schabert, Geschäftsführer beim Stuttgarter Institut für Kooperative Planung …

Pressestimmen – Der Stellenwert des Sports in Arnsberg soll steigen

Der Anfang ist gemacht. Am 14. März 2019 informierten die Stadtverwaltung Arnsberg und Frau Dr. Thurn und Herr Schabert über den Start des Masterplans für Sport und Bewegung für die Stadt Arnsberg. Über 100 interessierte Bürgerinnen und Bürger, darunter zahlreiche Vereinsvertreter, sind der Einladung ins Kutlurzentrum gefolgt. Lesen Sie hier …

Pressestimmen – Hohe Quantität, schlechte Qualität

Rund 70 Bürger, darunter Vertreter von Schulen, Vereinen und des Gemeinderats, haben gemeinsam über das neue Hallen- und Sportstättenkonzept beraten. Schritt für Schritt sollen Bedürfnisse herausgearbeitet und Lösungen gefunden werden. Auslöser für die Erarbeitung des Hallen- und Sportstättenkonzepts in Herbolzheim waren die beiden renovierungsbedürftigen Hallen: die Breisgauhalle im Stadtgebiet und …

Pressestimmen – TSV Buxtehude-Altkloster und Post SV sind der Fusion einen Schritt näher gekommen

Die beiden Sportvereine Post SV und TSV Buxtehude-Altkloster sind ihrem Ziel, einen neuen gemeinsamen Verein zu gründen, einen entscheidenden Schritt näher gekommen. Das Kind hat einen Namen: Sportgemeinschaft Buxtehude Altkloster. Die Vereinsfarben werden Grün und Gelb sein. Die beiden Jahreshauptversammlungen der noch selbstständigen Vereine haben den neuen Namen mit großer …