Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung

ikps - seit 20 Jahren kompetente Beratung in der Sportentwicklung
 
Bewegung und Sport in der Kommune

Bewegung und Sport in der Kommune

seit 20 Jahren kompetente Beratung für Gemeinden, Städte und Kreise

Auf dem Weg zur bewegungs- und sportfreundlichen Kommune

Das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung (ikps) begleitet seit dem Jahr 2002 sportpolitische Veränderungsprozesse. Wir begleiten sowohl die kommunale Sportentwicklungsplanung als auch die Sportstättenentwicklungsplanung und erstellen Konzepte für die Bewegungsförderung. In unseren Planungsprozessen verstehen wir Sportentwicklung als Teil der Stadtentwicklung – „Stadtentwicklung durch Sport“ ist unsere Maxime.

Unsere Erfahrungen von fast 500 kooperativen Planungen bringen wir aktiv in die Begleitung von Sportentwicklungsprozessen ein. Wir beraten objektiv, neutral und faktenbasiert. Zu unseren Kunden zählen Kommunen und Gebietskörperschaften unterschiedlichster Größe, Sportverbände, Sportvereine und politische Entscheidungsträger.

Unserem Team gehören Expertinnen und Experten aus der Sportwissenschaft, Politikwissenschaft und der Stadtplanung und der Regionalplanung an. Zudem sind in unserem Beratungsnetzwerk Expertinnen und Experten aus der Stadtplanung, der Sportanlagenplanung und der Landschaftsarchitektur, Gutachter zur Einschätzung des baulichen Zustandes von Sportanlagen sowie Experten für die Planung, den Bau und Betrieb von Bädern.

Das ikps ist im gesamten deutschsprachigen Raum tätig.

Seminare 2022

Bisher sind folgende Veranstaltungen angekündigt (Stand: 28.06.2022): 14. bis 16. September 2022: Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter, Potsdam
weiterlesen "Seminare 2022"

Hemer – Sportentwicklungsplanung

Mit der Sportentwicklungsplanung möchte die Stadt Hemer im Märkischen Kreis (ca. 35.000 Einwohner) Auskunft über die aktuellen und zu erwartenden Sport- und Bewegungsaktivitäten der Bevölkerung...
weiterlesen "Hemer – Sportentwicklungsplanung"

Kalkar – Sportentwicklungsplanung

Die Stadt Kalkar richtet ihre Sportstätten - insbesondere die bestehenden Rasensportstätten für Fußball, Leichtathletik und Schulsport - bedarfsgerechter aus. Daher wird mit dem ikps im...
weiterlesen "Kalkar – Sportentwicklungsplanung"

Kirchlengern – Sportstättenentwicklungsplanung

Für die Gemeinde Kirchlengern wird ein Sportstättenkonzept erarbeitet , welches vor allem die Sportplätze, leichtathletischen Einrichtungen, die Hallen und Räume sowie die Sport- und Bewegungsräume...
weiterlesen "Kirchlengern – Sportstättenentwicklungsplanung"

News – Pläne für Umbau der Sportanlage Achim überzeugen die Politik

An der Sportanlage nebem dem Achimer Freibad soll in den kommenden Jahren einiges passieren. Was das sein könnte, hat jetzt eine Machbarkeitsstudie ermittelt. Weiterlesen
weiterlesen "News – Pläne für Umbau der Sportanlage Achim überzeugen die Politik"

Flensburg – Aktualisierung der Sportentwicklungsplanung

Die Stadt Flensburg hat im Jahr 2016 mit Unterstützung des ikps ein Sportentwicklungskonzept erarbeitet, welches vom Rat der Stadt Flensburg als Richtschnur für die künftige...
weiterlesen "Flensburg – Aktualisierung der Sportentwicklungsplanung"