Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung

ikps - kompetente Beratung in der Sportentwicklung
 
Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung
Bewegung und Sport in der Kommune

Bewegung und Sport in der Kommune

Kompetente Beratung für Gemeinden, Städte und Kreise

Auf dem Weg zur bewegungs- und sportfreundlichen Kommune

Das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung (ikps) begleitet seit dem Jahr 2002 sportpolitische Veränderungsprozesse. Wir begleiten sowohl die kommunale Sportentwicklungsplanung als auch die Sportstättenentwicklungsplanung und erstellen Konzepte für die Bewegungsförderung. In unseren Planungsgsprozessen verstehen wir Sportentwicklung als Teil der Stadtentwicklung – “Stadtentwicklung durch Sport” ist unsere Maxime.

Unsere Erfahrungen von fast 500 kooperativen Planungen bringen wir aktiv in die Begleitung von Sportentwicklungsprozessen ein. Wir beraten objektiv, neutral und faktenbasiert. Zu unseren Kunden zählen Kommunen und Gebietskörperschaften unterschiedlichster Größe, Sportverbände, Sportvereine und politische Entscheidungsträger.

Unserem Team gehören Expertinnen und Experten aus der Sportwissenschaft, Politikwissenschaft und der Stadtplanung und der Regionalplanung an. Zudem sind in unserem Beratungsnetzwerk Expertinnen und Experten aus der Stadtplanung, der Sportanlagenplanung und der Landschaftsarchitektur, Gutachter zur Einschätzung des baulichen Zustandes von Sportanlagen sowie Experten für die Planung, den Bau und Betrieb von Bädern.

Das ikps ist im gesamten deutschsprachigen Raum tätig.

Hansestadt Warburg – Sportentwicklungsplanung

Die Hansestadt Warburg hat das ikps mit der Erstellung einer Sportentwicklungsplanung beauftragt. In den kommenden Monaten werden neben Bestandsaufnahmen vor allem Befragungen der Schulen und...
weiterlesen "Hansestadt Warburg – Sportentwicklungsplanung"

News – Kein Bedarf für Leichtathletikhalle?

„Es besteht kein akuter Bedarf für eine Leichtathletikhalle in Aalen.“ Zu diesem äußerst ernüchternden Ergebnis kommt Dr. Stefan Eckl vom Institut für Kooperative Planung und...
weiterlesen "News – Kein Bedarf für Leichtathletikhalle?"

Fürstenfeldbruck – Bedarfsanalyse und Betriebskonzept AmperOase

Die AmperOase in Fürstenfeldbruck wurde 1970 erbaut und war über viele Jahrzehnte beliebter Treffpunkt für Familien, Sportler, Saunagänger sowie Schulen und Vereine. Trotz der Nähe...
weiterlesen "Fürstenfeldbruck – Bedarfsanalyse und Betriebskonzept AmperOase"

News – Ideen für Bibliser Konzept vorgestellt

Über die Fortschritte beim Konzept für die Sportstätten in Biblis und den Ortsteilen informierte Stefan Eckl vom Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung die Gemeindevertretung....
weiterlesen "News – Ideen für Bibliser Konzept vorgestellt"

Seminare 2021

Das Tagungs- und Seminarjahr 2021 steht immer noch unter dem Eindruck der Covid-19-Pandemie. Bisher sind folgende Veranstaltungen angekündigt (Stand: 01.06.2021): 6. Juli 2021: Kommunale Außensportanlagen...
weiterlesen "Seminare 2021"

Emden – Sportentwicklungsplanung

Die Stadt Emden hat im Jahr 2012 eine Sportentwicklungsplanung verabschiedet, die in den Folgejahren als Richtschnur für Investitionen oder andere sportpolitische Initiativen diente. Nun soll...
weiterlesen "Emden – Sportentwicklungsplanung"