ikps - kompetente Beratung in der Sportentwicklung
 
Ingolstadt – Sportentwicklungsplanung

Ingolstadt – Sportentwicklungsplanung

Die Stadt Ingolstadt verzeichnete in den letzten Jahren einen Bevölkerungszuwachs von rund zehn Prozent. Ein Schwerpunkt bei der Stadtentwicklung liegt im Bereich des Sport- und Bewegungsangebots. Neben Bildung, Kultur und Wissenschaft, nimmt Sport und Bewegung eine wichtige Bedeutung für die Bevölkerung und die Stadtentwicklung ein. Das Themenfeld Sport und Bewegung spiegelt auch die Charakteristik der Stadt Ingolstadt – eine zukunftsorientierte, moderne Stadt mit großen Traditionen – wider.

Die Sportentwicklungsplanung für Ingolstadt soll ein strategisches Konzept darstellen, welches basierend auf den Bedarfen der Bevölkerung, der Sportvereine und Bildungseinrichtungen Auskunft zum Bedarf an Sport- und Bewegungsräumen gibt mit dem Ziel die vorhandenen Sportanlagen bestmöglich auszuschöpfen und weiterzuentwickeln. Darüber hinaus soll die Sportentwicklungsplanung Anregungen zur Angebotsentwicklung und zur Organisations- und Vereinsentwicklung (z.B. Stärkung des ehrenamtlichen Engagements, Kooperationen) geben. Dieses strategische Konzept soll vor allem der Sportpolitik als Leitlinie für die künftige Förderung von Bewegung und Sport dienen und notwendige Investitionsmaßnahmen nach Bedeutung und Wichtigkeit transparent und objektiv priorisieren.

Hier geht es zur Bevölkerungsbefragung: http://in.sportentwicklungsplanung.de

Projektzeitraum: 2021/22